Transparenz und Vertrauen

Zweckorientiert, effizient und sinnstiftend.

Dank einer straffen und leistungsfähigen Organisation sind unsere Verwaltungskosten minimal. Die Spenden werden optimal für den zugedachten Zweck eingesetzt.

Pro Senectute beider Basel legt Rechenschaft über die Verwendung der Zuwendungen ab und verpflichtet sich zu einem gewissenhaften Umgang mit den erhaltenen Spendengeldern. Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Stellen werden regelmässig über die Tätigkeiten und Bedürfnisse der Stiftung informiert. 

Kontrolle und Revision
Der Stiftungsrat ist das oberste Führungsgremium. Eine fünfköpfige Geschäftsleitung ist für die operative Führung verantwortlich. Die gemeinnützige Stiftung untersteht der Basler Stiftungsaufsicht.  Die Stiftung wird regelmässig einer ordentlichen Prüfung unterzogen. Das interne Kontrollsystem (IKS) der Stiftung ist ebenfalls Bestandteil der jährlichen Revision.